Osterrechner

Geben Sie einfach das Jahr ein, dessen Ostersonntag sie berechnen möchten, wählen Sie den Gregorianischen (greg.) oder Julianischen Kalender (jul.), und drücken sie den Knopf "berechnen!".

 

Jahr:    greg.    jul.  

Julianischer Ostersonntag: 1. April 1711

 

Kirchensonntage

 

1. nach Epiphanias7. Januar 1711
2. nach Epiphanias14. Januar 1711
3. nach Epiphanias21. Januar 1711
Septuagesimae28. Januar 1711
Sexagesimae4. Februar 1711
Estomihi11. Februar 1711
Invocavit18. Februar 1711
Reminiscere25. Februar 1711
Oculi4. März 1711
Laetare11. März 1711
Judica18. März 1711
Palmarum25. März 1711
Ostersonntag1. April 1711
Quasimodogeniti8. April 1711
Misericordia Domini15. April 1711
Jubilate22. April 1711
Cantate29. April 1711
Rogate6. Mai 1711
Exaudi13. Mai 1711
Pfingstsonntag20. Mai 1711
Trinitatis27. Mai 1711
1. nach Trinitatis3. Juni 1711
2. nach Trinitatis10. Juni 1711
3. nach Trinitatis17. Juni 1711
4. nach Trinitatis24. Juni 1711
5. nach Trinitatis1. Juli 1711
6. nach Trinitatis8. Juli 1711
7. nach Trinitatis15. Juli 1711
8. nach Trinitatis22. Juli 1711
9. nach Trinitatis29. Juli 1711
10. nach Trinitatis5. August 1711
11. nach Trinitatis12. August 1711
12. nach Trinitatis19. August 1711
13. nach Trinitatis26. August 1711
14. nach Trinitatis2. September 1711
15. nach Trinitatis9. September 1711
16. nach Trinitatis16. September 1711
17. nach Trinitatis23. September 1711
18. nach Trinitatis30. September 1711
19. nach Trinitatis7. Oktober 1711
20. nach Trinitatis14. Oktober 1711
21. nach Trinitatis21. Oktober 1711
22. nach Trinitatis28. Oktober 1711
23. nach Trinitatis4. November 1711
24. nach Trinitatis11. November 1711
25. nach Trinitatis18. November 1711
26. nach Trinitatis25. November 1711
1. Advent2. Dezember 1711
2. Advent9. Dezember 1711
3. Advent16. Dezember 1711
4. Advent23. Dezember 1711
So nach Weihnachten30. Dezember 1711

 

Die Zählung der Sonntage erfolgt nach dem Trintitatissonntag. Die Zählung der Sonntage nach Pfingsten ist von dieser einfach abzuleiten und ist aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht explizit mit angegeben.

 

Für den Gregorianischen Kalender werden die Osterdaten ab dem Jahre 1583 berechnet (erstes Osterfest nach der Einführung des Kalenders durch Papst Gregor XIII.), für den Julianischen Kalender ab 532 (Beginn der Ostertafel von Dionysius Exiguus). Abweichend gefeierte Osterfeste bleiben unberücksichtigt (s. Berechnung des Osterfestes).

 

 

 

 

http://www.ortelius.de/kalender/forme_de.php   © Holger Oertel 2000-2008; letzte Änderung: 19. August 2007